China setzt US-gelistete Firmen unter Druck

Nach dem chinesischen Fahrdienstvermittler Didi Chuxing sind drei weitere jüngst in den USA an der Börse gelistete Onlineplattformen ins Visier der chinesischen Behörden geraten. Peking führt Datenschutz- und Sicherheitsbedenken als Gründe an.

Lesen Sie mehr …