Koalitionskrach über Klima: Zwischenwahlkampf ohne Not

Seit Tagen reißt der koalitionäre Schlagabtausch des Klimaschutzes wegen nicht ab. Gestern richtete Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) aus, „absurde“ Warnungen zu verbreiten – Retourkutschen folgten auf dem Fuß. Wie ist dieser gefühlte Zwischenwahlkampf zu bewerten? Nicht zu schwerwiegend, meint Politikwissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle. Das erzeugte Bild sei aber wenig erfreulich.

Lesen Sie mehr …

Mikl-Leitner: „Klimaschutz größte Herausforderung“

Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hält den Klimaschutz für die „größte Herausforderung unserer Zeit“. Das sagte sie heute bei einem Treffen mit Maltas Umweltminister Aaron Farrugia.

Mehr dazu in noe.ORF.at