Rapid lässt Bundesliga-Fehlstart hinter sich

Trotz großer Personalsorgen hat Rapid den Erfolgskurs gehalten. Nach dem 3:0-Heimsieg in der Europa-League-Qualifikation gegen Anorthosis Famagusta holten sich die Wiener gestern mit demselben Resultat gegen den RZ Pellets WAC weiteres Selbstvertrauen und im dritten Anlauf in der Admiral Bundesliga erstmals drei Punkte. Aufgrund eines Triplepacks von Taxiarchis Fountas ist der Fehlstart in der Meisterschaft kein Thema mehr, und die Hütteldorfer können mit einem guten Gefühl nach Larnaka reisen.

Lesen Sie mehr …