Schießunfall beim Heer: 20-Jähriger wird angeklagt

Ein 20-jähriger Soldat, der Anfang Juni beim Assistenzeinsatz im Raum Nickelsdorf (Burgenland) einen Kameraden durch eine Schussabgabe schwer verletzt haben soll, wird angeklagt.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at