Altach sorgt für dicke Luft bei Rapid

Nur wenige Tage nach den Aufstiegen im Europacup hat es für Rapid und den LASK in der vierten Runde der Admiral Bundesliga herbe Rückschläge gegeben. Die Linzer ließen im Duell um Platz zwei hinter Red Bull Salzburg daheim gegen Puntigamer Sturm Graz Federn, Rapid gab bei Cashpoint SCR Altach in der Schlussphase eine Führung und notwendige Punkte aus der Hand. Die Vorarlberger und der Blick auf den Tabellenstand sorgten für viel dicke Luft in Hütteldorf.

Lesen Sie mehr …