Wenig Andrang bei Impfbussen in Salzburg

Der anfängliche Ansturm auf das unkomplizierte Gratisimpfen hat in Salzburg inzwischen nachgelassen. Seit fünf Wochen tourt ein Impfbus durch Salzburg, seit zwei Wochen ein zweiter. Politiker hoffen, dass das drohende Aus für Gratistests, der Schulbeginn und Gefahren des Herbstes die Impfwilligkeit wieder ankurbeln.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at