Polizei durchsucht Elternhaus von Gabby Petitos Freund

Nach der weitgehenden Gewissheit, dass die 22-jährige Gabby Petito tot ist, nehmen die Behörden verstärkt ihren verschwundenen Freund ins Visier. Gestern durchsuchten Polizei und FBI das Haus seiner Eltern in Florida, in dem das Paar zeitweise auch gelebt hatte.

Der 23-jährige Freund der Frau war Anfang September allein vom Roadtrip des Paars durch die USA zurückgekehrt – und ist seit vergangener Woche nicht auffindbar.

Ermittler hatten am Wochenende eine Leiche in einem Nationalpark im Bundesstaat Wyoming gefunden und gehen davon aus, dass es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um Petito handelt. Gewissheit soll eine Autopsie bringen. Die 22-Jährige hatte zuletzt Ende August Kontakt zu ihrer Familie.

Lesen Sie mehr …