Untersuchung nach Fanausschreitungen in WM-Quali

Nach den Zusammenstößen gestern zwischen ungarischen Fans und der Polizei während des WM-Qualifikationsspiels England – Ungarn (1:1) will der englische Fußballverband den Vorfall untersuchen und dem Internationalen Fußballverband (FIFA) melden. Dem ungarischen Verband droht damit eine erneute Strafe. Auch in Tirana gab es Ausschreitungen von Zuschauern, das Spiel gegen Polen musste unterbrochen werden.

Lesen Sie mehr …