Kind bei Brand in Vorarlberg ums Leben gekommen

In Mäder in Vorarlberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus gekommen. Ein Kind konnte im Zuge der Löscharbeiten nur noch tot geborgen werden, eine 29-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann erlitten schwere Brandverletzungen. Weitere Personen, darunter Bewohner und Ersthelfer, erlitten Rauchgasvergiftungen.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at