Twitter-Chef Dorsey tritt zurück

Der Chef und Mitgründer des Kurznachrichtendienstes Twitter, Jack Dorsey, ist zurückgetreten. Dorsey und der Aufsichtsrat hätten die Nachfolge bereits geregelt, sagte eine mit der Sache vertraute Person zur Nachrichtenagentur Reuters. Unbestätigten Quellen zufolge soll Parag Agrawal, der derzeitige technische Direktor von Twitter, Dorsey nachfolgen.

Der Konzern habe schon seit dem Vorjahr Vorbereitungen für den Rückzug von Dorsey getroffen, über den der TV-Sender CNBC zuerst berichtet hatte.

Schon einmal Twitter-Leitung abgegeben

Dorsey führt aktuell auch das Mobile-Payment-Unternehmen Square. Zuletzt hatte sich der Unternehmer mit Kritik des Hedgefonds-Milliardärs Paul Singer konfrontiert gesehen, der infrage stellte, ob Dorsey beide Unternehmen führen sollte. Die Twitter-Aktien legten auf den Bericht hin deutlich zu.

Dorsey hatte Twitter 2006 gemeinsam mit mehreren Mitstreitern gegründet. Drei Jahre später gründete er dann den Bezahldienst Square. In der Vergangenheit hatte Dorsey bereits einmal die Twitter-Leitung abgegeben, bevor er 2015 an die Unternehmensspitze zurückkehrte.