Biathletin Hauser kommt als Gejagte zum Heimrennen

Lisa Hauser will wie in Östersund auch beim Heimweltcup der Biathletinnen zuschlagen. Die Tirolerin ist seit Jänner Stammgast auf dem Podest, ein Stockerlplatz in Hochfilzen fehlt ihr jedoch noch. Mit dem heutigen Sprint (14.15 Uhr) und der Verfolgung am Sonntag (14.30 Uhr, jeweils live in ORF1) bieten sich zwei Chancen. Dass sie bereits früh im Olympiawinter in Hochform ist, hat die Weltmeisterin in Schweden mit ihrem ersten Sprintsieg sowie zweiten und vierten Plätzen eindrucksvoll bewiesen.

Lesen Sie mehr …