Burgenland will Standort von Güssinger erhalten

Das Burgenland will den Standort des insolventen Mineralwasserabfüllers Güssinger erhalten. Derzeit würden alle Optionen geprüft, wie es mit der Liegenschaft in Gerersdorf-Sulz (Bezirk Güssing) weitergehen kann, bestätigte ein Sprecher von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) heute gegenüber der APA Medienberichte.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at