Capitals-Heimserie in ICE reißt gegen VSV

Die Erfolgsserie der spusu Vienna Capitals in der eigenen Halle in der bet-at-home ICE Hockey League ist gestern gerissen. Die Wiener mussten sich dem EC Grand Immo VSV mit 1:2 geschlagen geben und verließen damit die eigene Halle erstmals nach acht Partien wieder als Verlierer. Der Sinkflug des HK Olimpija Ljubljana setzte sich mit einem 1:3 beim KAC ebenso fort wie die Heimmisere der Dornbirn Bulldogs mit einem 1:6 gegen den HC Orli Znojmo.

Lesen Sie mehr …