Yeboah verlässt Sturm für Rekordsumme

Kelvin Yeboah verlässt Bundesligisten Sturm Graz nach elf Monaten wieder und spült als Grazer Rekordverkauf etliche Millionen in die Clubkassa. Der U21-Teamstürmer Italiens wechselt für kolportierte 6,5 Millionen Euro zum italienischen Erstligisten CFC Genoa. Diese Summe könnte sich noch erhöhen, weil Sturm-Sportdirektor Andreas Schicker Klauseln im neuen Vertrag des künftig gegen den Abstieg kämpfenden Angreifers verankern ließ.

Lesen Sie mehr …