Biathlon-Ass Hauser probt für Saisonhöhepunkt

Der Weltcup in Antholz bringt in den kommenden Tagen nicht nur die letzten Bewerbe vor den Olympischen Spielen, sondern bietet sich aufgrund der gleichen Höhenlage wie der Austragungsort der Spiele auch als idealer Härtetest an. Dennoch lassen einige Asse die Rennen auf 1.600 Meter Seehöhe nicht zuletzt wegen des CoV-Ansteckungsrisikos aus.

Lesen Sie mehr …