Red Bull muss nach Formel-1-Start „Alptraum“ verdauen

Weltmeister Max Verstappen und sein Red-Bull-Team sind mit großen Hoffnungen in die neue Formel-1-Saison gestartet. Der Auftakt am Sonntag beim Grand Prix von Bahrain entwickelte sich mit dem späten Ausfall beider Autos allerdings nicht nur für Teamchef Christian Horner zu einem „Alptraum“.

Lesen Sie mehr …