Mercedes hat in Formel 1 noch Aufholbedarf

Der erfolgsverwöhnte Mercedes-Rennstall muss seine Erwartungen an die heurige Formel-1-Saison weiterhin deutlich zurückstecken. Weil das Auto mit dem neuen Aerodynamikansatz nicht zurechtkommt, kann der Motor im Heck nicht zeigen, was er kann. Das hat sich gestern beim Qualifying in Dschidda mit Rang 16 für Lewis Hamilton mehr als deutlich unter Beweis gestellt.

Lesen Sie mehr …