Junge Wildtiere durch Menschen oft gefährdet

Gerade jetzt entdecken viele Menschen beim Frühlingsspaziergang oder bei der Gartenarbeit Jungwildtiere. Oft entstehen Missverständnisse, die für Jungtiere tragisch enden, weil Spaziergängerinnen und -gänger scheinbar hilflose oder verlassene Tiere auffinden und falsch reagieren.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at