Protest statt Meisterparty bei Paris Saint-Germain

Normalerweise herrscht in einem Stadion ausgelassene Stimmung, wenn der Meistertitel geschafft ist. So war es am Wochenende zumindest in München bei den Bayern und in Salzburg. Doch bei Paris Saint-Germain ticken die Uhren anders.

Das Starensemble fuhr mit einem 1:1 gegen RC Lens die insgesamt zehnte Meisterschaft in der Ligue 1 ein – trotzdem war die Atmosphäre im Parc des Princes gespenstisch. Frustrierte PSG-Anhänger hatten das Stadion längst verlassen. Statt Party gab es einen Protest gegen die Clubführung, die eine Fülle von Problemen zu bewältigen hat.

Lesen Sie mehr …