Experten kritisieren „Scheinklimaschutz“

Im Klimaschutz sind echte, wirksame Maßnahmen weiter Mangelware. Stattdessen werde sowohl im persönlichen als auch im politischen Bereich vor allem auf „Scheinklimaschutz“ gesetzt, auf Etikettenschwindel, Schönreden und (Selbst-)Täuschung. Das war der Tenor eines Onlinemediengesprächs von Experten.

Mehr dazu in science.ORF.at