Vergewaltigung: 30 Monate Haft für 62-Jährigen in Kärnten

Heute ist ein 62-jähriger Reiterhofbesitzer von einem Schöffensenat am Landesgericht Klagenfurt zu 30 Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Er soll vier junge Mädchen sexuell belästig bzw. eines davon vergewaltigt haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, der Mann stritt alles ab.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at