EU-Impfzertifikat gilt in Indonesien, Seychellen und Vietnam

Das digitale Impfzertifikat der EU wird künftig auch bei einer Einreise in Indonesien, Vietnam und den Seychellen anerkannt werden. Das gab die EU-Kommission heute bekannt. Mit dem Beitritt der drei Länder erhöhe sich die Anzahl der Länder und Gebiete, die an das EU-System angeschlossen sind, nun auf 67.

„Mit Blick auf den Sommer wird das EU-Zertifikat den Europäern das Reisen in der EU und darüber hinaus erleichtern“, sagte Justizkommissar Didier Reynders. Die Entscheidung soll morgen in Kraft treten.