Teuerung: Jeder Dritte will weniger einkaufen

Die hohe Inflation macht sich beim Einkaufsverhalten der Menschen bemerkbar, wie eine Befragung der Johannes Kepler Universität Linz zeigt. Fast ein Drittel (30 Prozent) plant, sich beim Einkaufen generell einzuschränken. 75 Prozent wollen beim Einkauf mehr auf Aktionen achten, 59 Prozent auf billigere Alternativen umsteigen.

Mehr dazu in ooe.ORF.at