IS-Propagandist erneut verurteilt

Im Juni 2021 ist ein 21-Jähriger verurteilt worden, weil er Propaganda für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) betrieben hatte. Das Urteil damals: 21 Monate auf Bewährung. Heute wurde er erneut wegen IS-Propaganda verurteilt.

Mehr dazu in wien.ORF.at