Entscheidung zu Flughafen Klagenfurt vertagt

Mehrere Stunden lang hat sich die Landesregierung heute über einen möglichen Plan B für den Flughafen Klagenfurt und über geplante Schritte des Mehrheitseigentümers Franz Peter Orasch informieren lassen. Die Sitzung wurde unterbrochen, um juristische Fragen zu klären. Noch vor Ende Mai soll ein Beschluss gefasst werden.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at