WM-Kritik von Synchronschwimmerin Alexandri

Synchronschwimmerin Vasiliki Alexandri hat nach der gestern verpassten Medaille bei der Schwimm-WM in Budapest deutliche Kritik an den Bewertungen der Kampfrichter geübt. „Ich bin sehr enttäuscht. Nicht von mir, nicht von meiner Leistung, nur von den Resultaten“, schrieb sie einen Tag nach dem fünften Platz in der Technischen Kür des Solo-Bewerbes auf Instagram.

Lesen Sie mehr …