Differenzen um neues Campinggesetz in Salzburg

Anrainer und Naturschutzbund machen gegen das vom Land Salzburg geplante Campingplatzgesetz mobil. Dieses soll künftig das Aufstellen von Mobile Homes an Seeufern ermöglichen. Kritiker befürchten, dass das illegalen Zweitwohnsitzen Tür und Tor öffne.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at