England feiert sein „Sommermärchen“

Nach vielen Enttäuschungen hat England im Erwachsenen-Fußball wieder einmal einen Titel zu feiern. Die „Lionesses“ rundeten gestern mit dem 2:1 nach Verlängerung gegen Deutschland in Wembley das „Sommermärchen“ im eigenen Land ab und jubelten ausgelassen über ihren ersten EM-Triumph. Rekordsieger Deutschland tat die knappe Pleite „schweineweh“, die Verantwortlichen haderten mit dem Video Assistant Referee (VAR).

Lesen Sie mehr …