Streit um neues Hotel in Velden

Der Tourismusort Velden am Wörthersee steht vor einem Dilemma. Seit vielen Jahren schwinden die Gästebetten, weil immer mehr Privatzimmervermieter aufgeben. Bis zu 600 neue Betten könnte der Ort vertragen, heißt es. Ein Investor will jetzt bis zu 200 neue Betten schaffen. Den etablierten Hoteliers passt das nicht.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at