Springreiter Kühner träumt von WM-Coup in Herning

Österreichs Topspringreiter Max Kühner will sich bei der Weltmeisterschaft im dänischen Herning nicht mit der Legende Hugo Simon vergleichen. „Nein, diese Fußstapfen sind nach wie vor sehr, sehr groß“, betonte der gebürtige Münchner. Kühner geht mit Medaillenchancen in die WM-Entscheidung, die morgen mit dem Zeitspringen beginnt. Der Vet-Check mit seinem Ausnahmepferd Elektric Blue P verlief problemlos.

Lesen Sie mehr …