Londons Plan gegen das Abwasserproblem

Nach nationaler und internationaler Entrüstung über ins Meer, in Seen und Flüsse geleitete Abwässer soll das britische Abwassersystem reformiert werden. Nach den Plänen der Regierung sollen Abwasserunternehmen in den kommenden 25 Jahren insgesamt 56 Mrd. Pfund (66 Mrd. Euro) investieren. Umweltminister George Eustice verteidigte das Vorhaben am Wochenende gegen Kritik der Opposition.

Lesen Sie mehr …