Die Geburt der Work-Life-Balance

„Der Wohlstand, der über zwei Generationen aufgebaut wurde, ist nicht über eine Work-Life-Balance entstanden.“ So kommentierte KTM-Chef Stefan Pierer jüngst gegenüber Ö1 seine Überlegungen, Menschen wieder in Vollzeitjobs zu bekommen. Und tatsächlich: Dass heute neue Werte verhandelt werden, hat in Österreich sehr viel mit den 1970er Jahren zu tun. Und mit der Formulierung neuer Ansprüche. Heute sind gerade Ansprüche wie die Work-Life-Balance, die eine junge Generation als Standard ansieht, ökonomisch nicht mehr für alle gedeckt.

Lesen Sie mehr …