Prozess um getötete 13-Jährige geht weiter

Der Prozess um ein getötetes 13-jähriges Mädchen gegen drei junge Männer wird heute nach einer längeren Pause fortgesetzt. Die Verhandlung hätte bereits Anfang Oktober zu Ende gehen sollen. Der Prozess musste aber wegen einer Erkrankung der Vorsitzenden Richterin unterbrochen werden. Erst im Dezember soll es ein Urteil geben.

Mehr dazu in wien.ORF.at