Ramos verzückt Portugal bei WM-Premiere

Cristiano Ronaldo hat nach dem 6:1-Sieg Portugals über die Schweiz gestern Abend im WM-Achtelfinale von einem „unglaublichen Tag“ geschrieben. Allerdings stand diesmal nicht der erst spät eingewechselte Superstar im Mittelpunkt, sondern der statt ihm spielende Goncalo Ramos. Der Angreifer von Benfica Lissabon avancierte bei seinem ersten Spiel in der WM-Startelf mit einem Triplepack zum Matchwinner und sprach danach von „einem Traum, der in Erfüllung geht“.

Lesen Sie mehr …