Mariä Empfängnis: Trend zu freiem Feiertag

Heute, am 8. Dezember, zu Mariä Empfängnis, dürfen die Geschäfte in Österreich zwar geöffnet haben, doch vor allem im Lebensmittelbereich haben einige von ihnen geschlossen – ein Trend, der in den vergangenen Jahren zugenommen hat, auch in Niederösterreich.

Mehr dazu in noe.ORF.at

Außer den Interspar-Märkten haben in Wien die meisten Filialen von Supermärkten und Drogerien heute geschlossen.

Mehr dazu in wien.ORF.at

In Oberösterreich dürfte jedes zweite Geschäft aufsperren, nur die Supermärkte bleiben auch hier weitgehend zu.

Mehr dazu in ooe.ORF.at

In Salzburg beobachten Händlerinnen und Händler, dass der 8. Dezember bei den Umsätzen ebenso immer mehr an Bedeutung verliere.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at