Umweltanwältin kritisiert Erneuerbare-Pläne

Schnellere Verfahren zur Genehmigung von Projekten für erneuerbare Energie und UVP-Verfahren hat die Bundesregierung versprochen. Sehr kritisch äußerte sich jetzt die steirische Umweltanwältin Ute Pöllinger. Sie sieht erhaltenswerte Naturgebiete bedroht.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at