US-Richter kippte Zulassung von Abtreibungspille

Ein US-Bundesrichter in Texas hat die vor mehr als 20 Jahren erteilte Zulassung für die Abtreibungspille Mifepriston aufgehoben. Der erzkonservative Richter Matthew Kacsmaryk gab damit gestern (Ortszeit) einer Klage von Abtreibungsgegnern gegen die Arzneimittelbehörde FDA statt. Die US-Regierung reagierte empört und kündigte an, Berufung einzulegen. Derweil gibt es aus Washington eine gegensätzliche Anordnung.