Licht und Schatten für ÖTV-Duo in Madrid

Dominic Thiem kommt auf der ATP-Tour langsam, aber stetig in Fahrt. Österreichs Nummer eins überstand beim Masters-1000-Event in Madrid zum vierten Mal in Folge bei einem Turnier die erste Runde. Der Niederösterreicher nahm die englische Hürde Kyle Edmund mit 6:4 6:1 souverän. Als Belohnung wartet nun mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas die Nummer fünf der Welt. Für Jurij Rodionov kam hingegen trotz starkem Beginn gegen den Chinesen Zhang Zhizhen das Aus.

Lesen Sie mehr …