Kühe und Schafe bei Bauernhofbrand verendet

In St. Veit an der Gölsen in Niederösterreich ist in der Nacht auf heute ein landwirtschaftlicher Betrieb in Brand geraten. Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Lilienfeld zufolge verendeten mehr als zwanzig Kühe und Schafe. Zwei Feuerwehrmitglieder wurden verletzt.

Mehr dazu in noe.ORF.at