Unfall: Mann war 20 Minuten unter Wasser

Auf dem Pusztasee in Andau im Burgenland hat es gestern am frühen Abend einen Unfall gegeben. Ein 35-jähriger rumänischer Staatsbürger ging aus bisher ungeklärter Ursache unter. Feuerwehrtaucher konnten ihn erfolgreich bergen, anschließend wurde er ins Krankenhaus geflogen.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at