ÖBB digitalisieren Zugsstrecken: 400-Mio.-Vertrag mit Siemens

Die ÖBB wollen ihre Zugsstrecken digitalisieren und so die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems Bahn in Österreich bis 2040 verdoppeln. Für diesen Ausbau wurde am Dienstag in Linz ein Rahmenvertrag mit Siemens Mobility im Wert von 400 Mio. Euro präsentiert.

Mehr dazu in ooe.ORF.at