Wiener Ärztinnen prangern Sexismus im Spital an

Anzügliche Kommentare, eindeutige Aufforderungen, Benachteiligung beim beruflichen Weiterkommen sind für viele Ärztinnen Alltag im Spital, schlägt die Wiener Ärztekammer heute Alarm. Sie will den herrschenden Sexismus bekämpfen, Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) ebenso.

Mehr dazu in wien.ORF.at