Fußball-WM als Auftrag für Weiterentwicklung

Nach einer gelungenen Europameisterschaft 2022 in England hat der Frauen-Fußball mit einer ebenso begeisternden Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland nachgelegt. „Die Endrunde auf 32 Teams aufzustocken war ein guter, richtiger Schritt“, urteilte ORF-Expertin Elisabeth Tieber. Ihre Kollegin Viktoria Schnaderbeck forderte eine Weiterentwicklung.

Lesen Sie mehr …