Mann zehn Jahre nach Kindesmissbrauch in Haft

Die Wiener Polizei hat einen Mann ausgeforscht, der vor zehn Jahren ein siebenjähriges Kind sexuell missbraucht haben soll. Die Tat soll sich im Juli 2013 auf der Donauinsel ereignet haben. Bei dem Mann fand man Tausende Dateien von Kindesmissbrauchsdarstellungen.

Mehr dazu in wien.ORF.at