Alte Geheimnisse aus den Pfarrchroniken

Die Kurrentschrift, bis Mitte des vorigen Jahrhunderts offizielle Verkehrsschrift, kennt heute kaum noch jemand. In Michelstetten (Bezirk Mistelbach) hat ein pensionierter Bankdirektor die jahrhundertealten Pfarrchroniken übersetzt, um sie für die Nachwelt zu erhalten.

Mehr dazu in noe.ORF.at