Haus der Geschichte übersiedelt ins Wiener MQ

Das Haus der Geschichte Österreich (hdgö) wird 2028 im MuseumsQuartier neu öffnen. Das gaben Grünen-Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) heute bekannt. Die Gesamtkosten für diese Neugestaltung und Übersiedelung betragen 39,3 Millionen Euro.

Mehr dazu in wien.ORF.at