ÖSV-Damen bei RTL-Sieg von Brignone chancenlos

Die Italienerin Federica Brignone hat den Weltcup-Riesentorlauf in Mont-Tremblant nach spannender Entscheidung gewonnen. Die 33-Jährige setzte sich gestern bei ihrem insgesamt 22. Weltcup-Sieg 0,21 Sekunden vor der Slowakin Petra Vlhova durch. Die US-Amerikanerin Mikalea Shiffrin wurde weitere acht Hundertstelsekunden dahinter Dritte. Franziska Gritsch kam als beste Österreicherin über Platz elf (+2,38) nicht hinaus.

Lesen Sie mehr …