Keine Therapie auf Krankenschein

Jeder vierte Österreicher fühlt sich laut Umfrage durch Stress in der Arbeit von Burn-out bedroht. Für 75 Prozent der Befragten ist emotionale Erschöpfung eine Krankheit. Psychologen fordern deshalb eine Behandlung auf Krankenschein. Gesundheitsminister Stöger (SPÖ) winkt ab, er sehe keine Notwendigkeit für Veränderungen. Und er spielt den Ball an die Unternehmen weiter.

Lesen Sie mehr …