Themenüberblick

Finanzierung geklärt

Ende August ist es so weit: Das Schiele-Porträt „Bildnis Wally“ kehrt nach Wien zurück. Nach jahrelangem Streit hat sich die Stiftung Leopold mit den Erben der einst von den Nazis enteigneten Kunsthändlerin Bondi-Jaray geeinigt, wie von der Stiftung und der Erbengemeinschaft bestätigt wurde. Beide Parteien, die einander zwölf Jahre lang vor Gericht erbittert gegenüberstanden, geben sich nun mit dem ausgehandelten Deal höchst zufrieden. Auch die Finanzierung des 19-Mio.-Dollar-Gemäldes ist geklärt.

Lesen Sie mehr …