Themenüberblick

Ex-Polizist wollte Wiedereinstellung erzwingen

Dramatisches Ende eines Geiseldramas in Manila: Ein Ex-Polizist hatte in der philippinischen Hauptstadt über elf Stunden Touristen in einem Reisebus in seiner Gewalt, ehe die Einsatzkräfte den Bus stürmten und den Geiselnehmer erschossen. Der Mann wollte seine Suspendierung vom Dienst mit Gewalt rückgängig machen. Laut Behörden kamen acht der 15 chinesischen Urlauber, die sich zuletzt noch in der Hand des Kidnappers befanden, ums Leben.

Lesen Sie mehr …